Der Textbattlecontest
  Archiv
 

Hallo! Das hier ist ein "Archiv" für verschiedene Dinge oder Ereignisse die festgehalten werden sollten. Da sich die Seite nach jedem neuen Turnier weitesgehend aktualisiert und außer den einzelnen Ergebnissen in der Turnierhistorie nichts übrig bleibt, werden hier Dinge erscheinen, die im Detail festgehalten werden sollten. Diese Rubrik gibt es seit dem 14. Juli 2013.

Archiv:

- Textliga-Bewertung von Rapper B-Chris, für die Sieger, der ersten TBC: Team Edition (14. Juli 2013)

- Kleiner Featurepart von Styler2go, der Organisator des ursprünglichen Textbattleturniers, ohne den es den TBC nicht gäbe. (10. August 2013)


Hier seht ihr die Bewertungen des Finales. Die Runden können in der Menüleiste eingesehen werden.

restless vs. Desire

Bewertungen Final
:
restless HR:
Für mich ist das hier etwas unspektakulär. Ich bin besseres von ressi gewohnt. Die Lines
sind teils wenig zusammenhängend und bieten wenig unterhaltung. Welche Line ich allerdings
feiere ist die BigBang-Line. Der Rest ist zwar nicht wirklich schlecht aber man denkt sich eben
'hmm... naja...' und ich finde nicht, dass das im Finale der Fall sein sollte. Technisch hat er auch
etwas nachgelassen, bleibt aber im Durchschnitt. Insgesamt ziemlich durchwachsen finde ich.
Das Feature dagegen ist so, wie man sich ein Feature im Finale vorstellt: Es kommt mit 4 Lines
aus, coole Technik ist dabei und am Ende ein kleiner unterschwelliger Rückblick.

Desire RR:
Beim ersten Blick fällt auf, das Desire im Vergleich zu restless extremst viel Text hat. Mal sehen,
wie sich das auswirkt. Der erste Part kontert schon, aber nicht immer ganz krass. Die erste Line
ist inhaltlich cool, aber viel zu lang. Insgesamt wird hier mehr nach Reimpatzern gesucht als den
Inhalt eindrucksvoll ins Lächerliche zu ziehen - und das wenn man selber keine krassen Reime hat.
Was hat außerdem Unruhigsein mit sich verstecken zu tun? Auch relativ durchwachsen hier. Eine
große Mische aus Oberflächlichkeit und schon mal gehört. Ich weiß, hier gibt es eine Menge Kritik,
aber das hier ist das Finale und so bewerte ich auch. Der zweite Part ist ziemlich gezwecktreimt,
muss ich leider sagen. Der Freundschaftsanfragenkram ist zwar lang, aber hat einfach NICHTS mit-
einander zu tun. Allein das Wort 'Freundschaftsanfragenempfänger'... Einen Part lang nichts zu kontern
ist nicht gut. Ich weiß, man darf nicht vergessen, dass er vermutlich nicht wusste, dass der jetzt doch
Bewertet wird... Aber warum schreibt man ihn dann? Das Feature kommt für mich nicht an SubDe heran.
Der Elektro-Spit ist ziemlich danebengagangen und die Lines sind auch zu lang am Ende.

Bei einer RR erwarte ich etwas mehr und ich finde den zweiten Part von Desire hätte man sich sparen können.
Die Features werden zwart nicht direkt miteinander verglichen, aber da LyRiiCs Sub erwähnt muss ich
hier offen sagen, das SubDe ihm hier überlegen war. Beide hier nicht ganz finalwürdig, aber für mich geht der
Punkt hier an restless.

restless 1:0 Desire


Desire HR:
Hier muss ich mal etwas loswerden: Auch hier bin ich enttäuscht, nicht nur dass die Vergleiche alle Mist
sind, nein... Hier wurde auch noch falsch recherchiert. Mal wieder. Von Desire. Ein Fehler den man sich
nicht 2 mal erlauben sollte, vorallem nicht im Finale. restless heißt weder 'Tim', noch ist er ein 4tune-Fanboy.
Oder woraus kann man das interpretieren? Was ich ganz cool finde, ist das mit Chatroulette aber der Rest
ist leider ziemlich durchwachsen, das hängt mit den teilweise auffälligen Zweckreimen zusammen (Hooligan)
('scheiße nützte'). Die Ufo-Line ist glaube ich ein sehr gutes Beispiel dafür, wie halbherzig hier rangegangen
worden ist. Wie gesagt, es gibt eine Menge Zweckreime und die Reime die es nicht sind, sind dann sehr einfach
gestaltet. Ich habe nicht das Gefühl, dass das schwer zu toppen ist.

restless RR:
Die ersten 4 Zeilen sind cool. Zwar einfach, aber sehr schön. Desirée habe ich zwar schon gehört, aber der wird nicht
alt. (Nein, das ist kein Bite, den Witz hat`n Kumpel gebracht.) Die Konter sind nicht immer treffend aber meistens gut
umgesetzt. Die 4tune-Line ist sehr cool gelöst, wie auch das mit Chatroulette. Im zweiten Part ist der restless wie man
ihn kennt back. Er hat auch lustiger Weise das mit dem zweiten HR-Part von Desire vorrausgesehen. Technisch ist das
nicht immer ganz krass, aber für mich wurde hier definitiv besser gekontert als gehinrundet! Das selbe Feature in der HR
und RR zu benutzen ist zwar nicht gerade einfallsreich, aber es geht schon klar.

Desire hat sich in der Hinrunde viel verspielt und auch wenn restless erst im zweiten Part richtig in Fahrt kommt, kann er
mehr überzeugen als Desirèe Desire.

restless 1:0 Desire

Punktvergabe: 2:0

Bewertungen Craphe:

Punktvergabe: 0:0

Bewertungen Metaphore:

restless HR:

Restless bringt eine sehr strukturierte Hinrunde. Liest sich gut, weil es auch flowbar ist, finde ich immer wichtig. Reimtechnik ist gut mit 3-4 Silben und auch dabei ein 5- und ein 6-Silber inklusive Substantive im Reim, das passt. Nächster Schritt wäre mit dem Reimschemata zu spielen. Die Punches sind durchgehend solide, mir fehlt allerdings so die Killerline. Ein weiterer Kritikpunkt sind deine Vorbereiterzeilen, damit meine ich die Zeilen vor den Pointen, die bei dir teilweise echt offensichtlich nur zum reimzweck da stehen, beispielsweise hat die „Uppercut erkennen“ Zeile weder Pointe noch sonst was, aber schön es reimt sich auf „Motherfucker nennen“ (nichts gegen den Reim, ne), oder „bisschen Horrortrip“ ist absolut belanglos, aber hach wieder reimt es sich auf „Big Bang, Wolowitz“ (Die Pointe ist im übrigen schlecht und mega konstruiert, du bist ein Spast unter Spasten WTF?, aber der two-time-punch kommt cool und macht das ein wenig wett). Aber das ist schon alles jammern auf sehr hohem Niveau, denn man findet bei dir auch coole Lines: die 1. Line ist wunderschön zum eröffnen der Runde und dem Jungfrau Themas (welches an sich nicht mein Humor ist, drum finde ich die keinen Sex line nicht so cool). Motherfucker nennen ist eine coole Pointe, Desire im Schrank/freier gepuncht kommt gut, auch dank des Reimes und die wirklich coolen Addlips und Endkrasser Reim/Weltklasse Style ist einfach eine geile Punchline, weil sie den Gegner ins lächerliche zieht und gleichzeitig dich so schön in Szene setzt (auch hier Props an den Reim). Belieber peile ich nicht, wieso ist er ein Belieber? Vllt habe ich das Turnier zu wenig verfolgt, aber finde ich belanglos. SubDe super mit der letzten Line.

Desire RR:

Hier gibt’s bezüglich der Pointen einen deutlichen Leistungsabfall. Pointierung ist nicht so gelungen. Vorallem aufgrund deiner umständlichen formulierungen, die auch auf Kosten des Leseflusses gehen. Reime haben 1-3 Silben und sind oft sehr gezweckt, auch hier unterliegst du restless. Da bringt dir auch dein 2. Part nichts, den du aus „Spass am reimen“ schreibst, die sind aber auch mega zweckmässig und ich kann aus dem Part kaum Aussage gewinnen. Schauen wir uns mal vereinzelt die Lines an: 1. Line: Bitte was? Jungfrau beim Texten? Ist doch gut, wenn er beim texten noch nie gefickt wurde? Scheiss Rappen trifft nicht, weil es ums Texten geht. Texte putzen/sauber reimen ist schon recht cool als Wortspiel, aber wenn du das in einem Reim von Scheisse auf Reimen verpackst, zieht der überhaupt nicht und ist nicht ernst zu nehmen. Der Bitches Konter ist mir zu defensiv, da muss man schon dagegen feuern. Dann wieder die Reimsache, wobei er ja Verliererbaum auf Belieber aus brachte, was etwa besser ist als jeder deiner Reime in deiner gesamten RR. Lanzart ist ein gebasteltes Wort, wäre vllt als Vorbereiterzeile besser gewesen für die Standard-Zeile, die’s nämlich ganz ok. ACHTUNG PUNCHLINE wär’ ne mega gute Konteridee gewesen zerschellt aber an der Formulierung und am Reim. Rest des 1. Parts eher so unverständlich oder unpunchend. Der Gastpart ist okay, aber man hat nicht gescheitert, geschweige denn verklagt zum scheitern.
2. Part: Nein, alter du hast mit gleich viel Zeilen nicht einmal eine gekontert. Der Rest ist recht aussagelos und Technikpunkte sammelst du auch nicht wie gesagt. Ein Punkt den du noch thematisierst ist, dass er Jurymember auf FB anfragt, er um Punkte bettelt und dass er bei mir bläst. Das käme in einem Front gut verpackt vielleicht gut, wobei es ein Thema ist was inzwischen abertausende von Battlerappern gebracht haben.

Fazit: Restless hat eine Runde an der es nur auf sehr hohem Niveau was zu bemängeln gibt. Da kann Desire gar nichts entgegensetzen.

Hey! Nicht aufhören zu blasen!

restless 1:0 Desire

HR Desire

Reime an den enden der Zeilen 1-6, teilweise echt gezweckt. Und hast wieder mega komische Wörter am Start: Atompart, Reimepfütze. Oder offensichtlich stilistisch unschöne Reime: Crack nur zieh’n, Hooligan noch fetzte, ready ziehlt etc. Schön ist aber, dass du innerhalb der Zeilen auch mit Assonanzen spielst, wobei die jetzt nicht speziell gut sind. Flowbarleit ist okay (Teilweise echt gut, teilweise scheisse). Bei den Punchlines werden viel Standardphrasen gedrescht, a la schlau gewesen aufzugeben, er ist unter meiner Nase, du bist kein Gegner, du flasht keinen, du stehst nicht auf meinem level, ich kicke dich aus dem turnier, ich hab genug aufgezählt denke ich. Deine Wie-Vergleiche und One-Time Punches sind nicht gut und treffen deswegen auch überhaupt nicht, (ausser einer den ich gleich erwähnen werde). Vereinzelte Punches sind aber echt wunderschön von dir. Dinge wie die Chatroulette Line, Ufo landen, schlag auf deinen Text dann hast du mal eine Punchline und die Regel genug Line. Die sind so geil absurd, feier ich. An den Ideen mangelt es also nicht bei dir. Fehlt oft nur Umsetzung. Die Juliensblog Sache hätte ich als Leser besser ausgeführt gehabt, ok er guckt das Battle aber wo ist da die Pointe, schade. Dein Namedropping am Ende war ja mal mega peinlich. Wenn schon so’n Mist, dann zumindest kreativ, aber das war ein echt behinderter Abschluss. (Ist er jetzt Tim oder Alex? Nichtmal das habe ich kapiert? Naja ist sowieso irrelevant)

RR restless

Wieder mal probs an den Lesefluss, da macht dir keiner etwas vor. Reime mindestens 3-silbig, glaube ich, muss ich nicht genau zählen weil sie Desire so oder so übertreffen. Teilweise sehr routiniert mit der Reimstruktur gespielt (siehe erste 3 Lines) und am Schluss noch vor den letzten 2 Lines eine coole Reimkette.
Teilweise hast du einfach weiter gefrontet. Finde ich im Konter erst dann angebracht wenn du mal alles ausgekontert hast. Erstmal hast du keine einzigen Lines die ich oben aufgeführt habe gekontert, ausser die Chatroulette, die ich beim besten willen nicht verstehe. Er wirft dir vor du wirst selbst bei Chatroulette weggeklickt und deine Antwort ist: du hast schon viele Schwänze gesehen, wie Kameras bei Chatroulette. Ich finde den zusammenhang zwischen Front und Konter nicht, auch wenn du auch das Wort Chatroulette verwendest. So geht es mir auch bei der Vettel-, 4Tune- und Kinnladenkonter.
Alex Jordan? Ist das jetzt sein Name? Naja, dass du auf so was mit Konternamedropping eingehst zeigt für mich mehr, dass du dich getroffen fühlst als ich es gedacht hätte. Hätte das unverbissener, oder gar nicht gekontert. Ganz vereinzelt gehst du aber anständig auf den Front ein mit der Tim-Sache und der Reime Sache. Und einmal richtig stark: mit der Gegner, Arbeitgeber wenn Mama rumliege. Mad Props an die.
Feature von SubDe ist klasse, besonders die ersten 2 Zeilen gefallen.

Fazit: Restless frontet schwach, aber unterhält ganz vereinzelt mit Lines. Desire nutzt den Kontervorteil so enorm schlecht, dass ich dafür keine Punkte vergeben kann, aber übertrifft ihn textlich durch Reime und Lesbarkeit (und Flowbarkeit), was ihm ein Unentschieden beschert.

restless 1:1 Desire

2:1
Punktvergabe: 2:1

Bewertungen ShadyMatters:

restless HR:

den einstieg finde ich schwach für ein finale und generell puncht der 1.part für mich nicht richtig. im 2. part gibts ne steigerung da find ich die line "trinkt vor seinem ersten mal exzessiv meskalin"gut. der dritte part... du widersprichst dir selber mit zwanzig und kein sex line( ist der jetzt 14 oder 20?)... ´big bang wolowitz ist aber ne gute line. 4.part, machst dich über seinen reim lustig dabei ist kennen auf nennen auch nicht der burner... verliererbaum line ist gut aber hey 2.platz ist doch auch gut gastpart ist ganz ok aber die mit dem achtelfinalist find ich schlecht.subde bist du arogunz fan?

Desire RR:

sooooooo nun zur rr von desire. jungfrau line schwach gekontert, dafür aber die line mit den reimen ins lächerliche gezogen. beziehst dich aber zu lange auf eine line du brauchst knapp 6 lines um eine zu kontern? widersprichst dir selber weil deine reime leider wie davor scheiße sind meint in interessiert nichts und das er schlecht ist... nicht so kreativ gekontert aber ganz ok. 2.Part alles gekontert? für mich nicht, du bringst hier mehrsilbige reime, ok aber die reime sind nicht die besten. ein paar fronts. gastpart ganz ok.

Restless 1:1 Desire

Desire HR:

1.Part: punchlines punchline ist gut, happy wheels line auch. mir kommt es vor das ein paar reime gezweckt sind z.B. reimepfütze auf scheiße nützte... ich finde grammatik steht vor zweckreime. fanboylines kamen hier schon oft ist aber ganz ok. 2.part: vettellines... -.- gabs schon so oft - samuel koch lines. sandsack auf ganz hart teils gezweckt. chatroulette line ist geil. 3.part: erstmal wtf?! warum doubletime bei einem TEXTBATTLE?! naja egal. die ufo line ist geil. crack "NUR" ziehn gezweckt, spielt wieder die grammatik falsch. "jetzt kannst du lauch nun gehen"?! schäm dich und schreib gescheite texte.

restless RR

1.part: guter einstieg, gefällt mir. kinnladeline gut gekontert. 2.part: die line mit dem reimen der punchline ganz ok. das mit tim kann ich nicht beanworten kenne keinen der beiden privat, in facebook, etc. 3.part: 4tune line schwach gekontert hab mir was besseres vorgestellt. moorhuhnline ganz ok. 4.part: chatrouletteline stark gekontert. die mit dem deutschlehrer. GODLIKE bester konter vom finale, in einer line den kompletten text zerberstet. 5.part: und nochmal desire ins lächerliche gezogen. gastpart: besser als in der hr von restless und kontert auch gut.

Restless 1:0 Desire

Restless HR vs. Desire RR: 1:1... gaaanz knapp, weil ich restless hinrunde nicht so stark fand und ich mehr erwartet habe.

Desire HR vs. Restless RR: 0:1 für restless... eindeutig, weil desire seine hinrunde einfach schlecht war. zweckreime und falsche grammatik? nicht cool.

Also Gesamtergebnis: Restless 2:1 Desire.


 
Punktvergabe: 2:1

Bewertungen Styler2go:

 
Punktvergabe: 0:0

Endpunktestand:
- 0:0 -


(Die Hintergrundfarben Weiß und Grau dienen zur Übersichtlichkeit und haben nichts
mit der Relevanz der Bewertung zu tun. Alle Stimmen sind gleich viel wert.)

__________________________________________________________________________

Wenn du Teilnehmer dieses Battles bist, reiche deine Runde per Nachricht an diese Facebookseite ein!




 
  Wenn du mit machen willst, melde dich bei facebook.com/textbattleturnier  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Organisator: Final ---- Kontakt: www.facebook.com/textbattleturnier ---- Um mich am Bizeps zu kratzen, ist mein Rücken zu groß.