Der Textbattlecontest
  Interview mit restless
 

Interview mit restless

Unser Gewinner des TBC v5 hat sich unseren Fragen gestellt und steht hier nun Rede und Antwort!

Und bitteschön:

____________________________________________________________________________________

Was hat dich denn zu Beginn dazu bewegt, am TBC teilzunehmen? Was war dein anfängliches Ziel und konntest du es erreichen?

Das war eigentlich völlig spontan. Seit dem TBT ist einige Zeit vergangen und ich hatte wieder Bock.
Hab’ dann per Zufall gesehen, dass die Anmeldefrist gleich abläuft und ihr das Ganze mit der Seite mittlerweile ziemlich cool aufgezogen habt. Dann hab’ ich schnell nen 16er Freetype geschickt - da gab’s nicht viel zu überlegen.
Natürlich war mein Ziel das Turnier zu gewinnen. Die Chicago Blackhawks werden ja auch nicht nächste Saison mit dem Ziel starten, vielleicht die Conference Finals zu erreichen.


Eine kleine Selbsteinschätzung:
Worin liegen deiner Meinung nach im Texten deine Stärken und worin deine Schwächen?



Ich versuche einfach was freshes zu schreiben. Ich bin ziemlich musikalisch und ich hoffe, dass man das auch ein wenig in den Texten wiederfindet. Deshalb sind z.B. meine Texte in 4er-Blöcke aufgeteilt.
Natürlich gibt es immer irgendwo Verbesserungspotential aber ich denke, dass vieles einfach Geschmackssache ist. Ich versuche mir meist ein Bild von meinem Gegner zu machen und dann den Texter bzw. das Image als ganzes anzugreifen. Dafür gibt es dann auch nicht unbedingt die Eine zerstörende Punchline. Ich feiere es aber auch extrem, wenn jemand einfach plumpe, brutale Punchlines hat.


Wer ist dir besonders aufgefallen, egal, ob positiv oder negativ? Hattest du einen Favoriten?

Ganz klar SubDE! Im Battle gegen ihn hab’ ich mich gleich doppelt reingehangen und ich war echt gespannt wie die Jury das Battle bewertet. Nach dem Battle haben wir noch miteinander geschrieben und da er Bock hatte, war er dann auch durchgehend als Feature gesetzt. Ich wollte einfach, dass er im Battle wahrgenommen wird, obwohl er Lospech hatte.


Neben dem TBC würden wir gerne wissen, wie deine ganze Tätigkeit im Texten davor und nebenbei aussah.

Ganz ehrlich? Ich habe vor dem TBT praktisch gar nichts geschrieben und dort nur aus Spass mitgemacht. Dann kam das TBC und sonst gibt’s keine Texte von mir.
Was ich aber sagen kann ist, dass ich Parts von Rappern die ich feier auch mal auf Repeat anhöre und mich frage was jetzt eigentlich so geil an der Line war oder warum manche Zeilen geil flow’n und andere nicht.


Hat sich im Laufe der Zeit deine Herangehensweise an das Schreiben geändert? Kannst du deine erste Battlerunde mit deinen neuesten vergleichen?

Am Anfang waren meine Lines komplett auf den Endreimen aufgebaut. Ich hab’ einfach versucht coole Punchlines mit fetten Reimen zu schreiben. Wenn ich jetzt einen Text schreibe, dann habe ich immer einen bestimmten Rhythmus bzw. Flow im Kopf und die Parts greifen viel mehr ineinander.
Ich weiss nicht wie das für Andere beim lesen rüberkommt, aber ich streich auch durchaus mal ein paar Bars durch und schreib etwas anderes weil mir die Zeilen zu holprig waren.


Wie hoch war deine Motivation am Anfang teilzunehmen und wie hat die sich verändert?

Am Anfang habe ich einfach abgeliefert. Meine Motivation hängt v.A. vom Gegner ab. Je besser der Gegner ist, desto motivierter bin ich.
Und am Schluss wollte ich einfach noch ne coole Rückrunde für die TBC-Fans abliefern.


Ganz ehrlich: Wie fandest du die Entscheidungen der Jury, sowohl im Finale, als auch in den vorherigen Runden?

Haha! Sehr gut, ihr habt den richtigen gewählt.
Nee, für mich war es immer interessant die Bewertungen zu lesen. Wo kriegt man schon so ausführliches und ehrliches Feedback wie in einem Battle? Die Kompetenz der Juroren unterscheidet sich aber schon sehr...


In letzter Zeit entstehen viele TextBattleTurniere, welche teilweise professionell und teilweise 'lappenhaft' aufgezogen werden. Wie stehst du zu ihnen?

Ich stehe gar nicht zu ihnen, weil ich bis jetzt noch nix von diesen Turnieren wusste.


Was hältst du von den Anfängern, die da teilweise in der Landschaft der TextBattles herumlaufen?

Leider liest man manchmal unglaublich whacke Zeilen aber ich sehe das nicht so tragisch. Battlerap ist momentan überall vertreten und wer sich mit anderen messen will, soll seine Skills lieber mal beim Texten testen, bevor er uns alle mit dem millionsten Youtube-Battlerap-Video verpestet. Ich sage ja schon in meinem ersten Battletext: “Whack-MCs werden jetzt schon beim texten gestoppt”


Möchtest du im Bezug auf den TBC etwas loswerden? Würdest du wieder teilnehmen?

Ja, sagt Styler mal, er soll mir endlich meinen verfickten Pokal schicken!
Ansonsten macht weiter so! Ich hoffe ihr könnt noch ein bisschen wachsen und die Qualität steigern. Nächstes Jahr bin ich erstmal für eine Weile auf Reisen aber falls ich wieder Bock hab’ mach ich gerne nochmals mit.


Wir bedanken uns!

Bitteschön.
____________________________________________________________________________________

 
  Wenn du mit machen willst, melde dich bei facebook.com/textbattleturnier  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Organisator: Final ---- Kontakt: www.facebook.com/textbattleturnier ---- Um mich am Bizeps zu kratzen, ist mein Rücken zu groß.